Die Gastgeberinnen des Goldenen Boskop 2021

Wir sind dankbar und stolz, bereits zum neunten Mal das Improtheaterfestival GOLDENER BOSKOP in Aschaffenburg auszurichten.

Wir freuen uns über die Begeisterung der Zuschauer in den letzten Jahren und die tollen Rückmeldungen des Publikums.

Unser Ziel ist es, dass das Improvisationstheaterfestival die Aschaffenburger Theaterlandschaft weiterhin bezaubert.


DIE TABUTANTEN  - Spontanes Schauspiel mit Niveau Simone Schmitt und Christine G. Holzer richten das Improvisationstheaterfestival aus:

Simone Schmitt - Aschaffenburg

1. Warum ist Improvisationstheater Deine Leidenschaft?

- Weil es Menschen und Herzen verbindet und weil es genau in diesem Moment passiert, wie das Leben.

- weil es unendlich viele Möglichkeiten bietet: viele Formate, viele Arten...

2. Was bedeutet der Goldene Boskop für Dich?

- Die schönste Gelegenheit zu zeigen, wie Improvisationstheater auf hohem Niveau begeistern kann und große Freude mit wunderbaren Schauspielern auf der Bühne zu sein.

3. Mit welchen Eigenschaften wirst du die Herzen der Zuschauer erobern und berühren?

- Tiefe, Charme und Lachen









Christine G. Holzer - Aschaffenburg

1. Warum ist Improtheater Deine Leidenschaft?

- Weil es echt ist, es um Verbindung geht und um das, was gerade ist. Es zeigt die Fülle des Lebens auf. Es lehrt mich immer wieder annehmen und lachen.

2. Was bedeutet der Goldene Boskop für Dich?

- Eine Möglichkeit, Improtheater in seiner Vielfalt zu zeigen mit der Botschaft "alles ist da, mach Augen und Herz auf und fang an, den Moment zu leben!" - und viele tolle Gäste!

3. Mit welchen Eigenschaften wirst du die Herzen der Zuschauer erobern und berühren?

- mit sprühendem Charme, liebenswertem Chaos, klarer Klarheit und freudvoller Leichtigkeit









Die Gastspieler/-innen des Goldenen Boskop 2021

- Adrian Klein

- Norbert Deeg

- Pia Lindner

- Birgit Linner

- Jürgen Böse

- Sebastian Barnstorf

- Martin Esters